Home / Aktuelle Meldungen / Studie: Ballaststoffe und Dickdarmkrebs

Studie: Ballaststoffe und Dickdarmkrebs

Über die Wirkung der Ballaststoffe bei der Vorbeugung vor Dickdarmkrebs wird immer wieder kontrovers diskutiert. Durch eine Studie wird nun die These der Schutzwirkung eindrucksvoll bestätigt. Im Rahmen der EPIC-Studie wurde an 10 verschiedenen Instituten das Ernährungsverhalten von über 400.000 Europäern erfasst und ausgewertet.

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung in Berlin-Rehbrücke gab nun die ersten Ergebnisse bekannt. Schon eine Erhöhung der Ballaststoffzufuhr von 15 auf 35 Gramm täglich senkt das Dickdarmkrebsrisiko um 40%! Je nach Verträglichkeit empfehlen sich daher Vollkornprodukte, Trockenobst, Nüsse und Hülsenfrüchte.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Studie: Ballaststoffe und Dickdarmkrebs, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Über unbeschwert-essen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>