Home / Fructosefreie Rezepte / Frischer Spargel an Béchamelsoße mit Shrimps

Frischer Spargel an Béchamelsoße mit Shrimps

Zutaten:
für 2 Portionen
500 g Spargel (grün und weiß)
1 TL Butter
Salz
Traubenzucker
2 EL Butter
1 TL Mehl
60 ml Milch
60 ml Spargelsud
2 EL Krebsbutter
1 EL Schlagsahne
60 g Shrimps
Pfeffer, Salz
200 g geräucherter Schinken
Den weißen Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Grünen Spargel waschen und nur an den Enden schälen. Die Spargelstangen auf gleiche Länge schneiden. Salzwasser zum kochen bringen und 1 TL Butter und den Zucker dazugeben.

Spargel bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten garen. Butter in einem Topf zum schmelzen bringen. Mehl dazugeben und anschwitzen. Unter Rühren Milch und Spargelsud dazugeben. Krebsbutter und Sahne einrühren und nochmals aufkochen lassen.

Shrimps dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel auf einer Platte anrichten. Den geräucherten Schinken daneben verteilen. Die Soße dazu reichen.

Tipp: Spargel schmeckt nach dem Garen häufig etwas streng. Das verhindern Sie, indem sie eine Prise Traubenzucker mit ins Kochwasser geben.

Leseprobe aus

KÖSTLICH ESSEN OHNE FRUCTOSE

Thilo Schleip, Isabella Kedzierski
Trias Verlag
ISBN: 978-3830433262
160 Seiten, 17,95 EUR

Die Rezeptvorschläge sind geeignet zur Verwendung bei intestinaler Fructose-Intoleranz (Fructose-Malabsorption), da sie wenig oder keine Fructose enthalten. Sie sind nicht geeignet bei der extrem seltenen hereditären Fructose-Intoleranz. Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Trias Verlags, MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG. Jede Verwertung außerhalb des Urheberrechts ist verboten. Keine Haftung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>