Home / Betroffenenberichte / Am Anfang war es nicht schlimm

Am Anfang war es nicht schlimm

Ich weis jetzt wie sich die anderen fühlen müssen ich dachte ich bekomme das nie doch jetzt habe ich es auf einmal. Es war ein tag wie jeder andere ich hatte übelst Bauchschmerzen und egal was ich zu mir nahm wurde es mir schlecht und musste mich übergeben. Ich ging 2 wochen später zum arzt nachdem ich auch schon den Appetit verloren hatte und keine lust mehr hatte zu essen, ich ließ mich untersuchen. Doch Fehlschlag sie fanden nichts. Mein Hausarzt schickte mich zu einer anderen zum Ultraschall machen sie fanden wieder nichts. Dann sagte mein Arzt ich soll mal versuchen Laktosefreie milch zu trinken vielleicht hilft das dagegen und vllt. bin ich ja gegen die laktose allergisch.
Das machte ich doch nach einem jahr verschlimmerte es sich es war jetzt nicht mein Bauch sondern mein dünndarm der gereizt ist gegen Laktose ich konnte essen was ich wollte nichts hat geholfen im gegenteil es verschlimmerte sich sogar. Bis mein Arzt sagte ich soll jetzt mal nur laktosefreie sachen essen ich fragte ihn ob er noch ganz dicht ist weil das zeug total teuer ist aber wenn es für meine Gesundheit gut ist mach ich es eben. Jetzt hab ich es halt auch kann man nichts machen.
Anonym

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*