Home / Ratgeber / Köstlich essen ohne Fructose

Köstlich essen ohne Fructose

Köstlich essen ohne Fructose - Kochbuch von Thilo Schleip
Köstlich essen ohne Fructose

Thilo Schleip & Isabelle Lübbe
TRIAS Verlag 2011
ISBN: 978-3830433187
160 Seiten

Jetzt kommt Abwechslung in die Küche – auch ohne Fruchtzucker!

Immer das Gleiche essen? Das muss nicht sein! Dieses Buch bietet 126 originelle Koch- und Backideen mit fructosearmen oder -freien Zutaten. Mit leckeren Gemüseaufläufen, internationalen Köstlichkeiten und fruchtig-süßen Desserts wird`s nie langweilig auf dem Tisch.

Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung bei Fructose-Intoleranz ist vielleicht nicht ganz einfach, aber auf jeden Fall möglich! Auch wenn immer mehr Lebensmittel Fruchtzucker enthalten, gibt es noch so viele leckere Dinge, die Sie genießen dürfen. Das Kochbuch „Köstlich essen ohne Fructose“ zeigt Ihnen eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, natürlich fructosearm.

  • Fructosearm Die Umstellung Fructosearm Die Umstellung
  • Step by Step Step by Step
  • Richtig kochen Richtig kochen
  • ThaiLachs ThaiLachs
     

Finden Sie die Toleranzgrenze

Auch ich leide unter Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und weiß, wie schwierig die Ernährungs-Umstellung sein kann. Es muss auf so vieles verzichtet werden, wie kann da eine gesunde und ausgewogene Ernährung möglich sein? Aus eigener Erfahrung weiß ich: Es ist möglich! Auch wenn Sie Fructose nicht vertragen, bedeutet das für Sie nicht, dass Sie nun gänzlich auf Obst und andere fructosehaltige Lebensmittel verzichten müssen. Der 2-Stufen-Plan hilft Ihnen Ihre eigene Toleranzgrenze zu finden. Lernen Sie Ihre Ernährung perfekt an Ihre Intoleranz anzupassen.

Kochbuch Fructose-Intoleranz: Der Inhalt

  • Vorwort
  • Was Sie über die Fructose-Intoleranz wissen sollten
  • Köstlich kochen – gesund leben
  • Frühstücksideen
  • Kleinigkeiten
  • Hauptgerichte
  • Desserts und Süßspeisen
  • Kuchen, Gebäck und Brot
  • Feste
  • Adressen, die weiterhelfen

Schmeckt Gästen, Freunden und der Familie

Jetzt kommt Abwechslung in die Küche – auch ohne Fruchtzucker!

Rundum gut versorgt

Vom Frühstück bis zum Abendessen: Sie erhalten alle Nährstoffe, die Sie brauchen. So bleiben Sie fit und leistungsfähig.

Grünes Licht – die Rezept-Ampel

Die Fructose-Intoleranz ist nicht das Ende beschwerdefreier Genusserlebnisse! Mit der Rezept-Ampel und dem Ernährungsfahrplan lernen Sie problematische Lebensmittel sofort zu identifizieren und zu meiden. Sie sehen auf den ersten Blick, welche Gerichte wann vertragen werden und wo Symptome auftreten können. Mit der Rezept-Ampel macht das Essen trotz Nahrungsmittel-Unverträglichkeit wieder wirklich Spaß. Erfahren Sie außerdem, wie Sie mit Ihrer Intoleranz beim Trinken und Essen umgehen müssen, worauf Sie achten müssen und wie Sie ohne Beschwerden leben und dabei trotzdem genießen können!

Herr in der eigenen Küche

In „Köstlich essen ohne Fructose“ geht es längst nicht nur um die Fructose-Intoleranz. Dieses Buch hat auch die Freude am Kochen zum Thema. Da gehört das Erlernen neuer Rezepte genau so dazu, wie das von Küchentricks und –kniffen. Mit den neu erworbenen Kochfähigkeiten können Sie Familie und Freunde ganz sicher begeistern.

Ihr Puls – mehr als nur Rezepte

Verträglich einkaufen: Fructosearme Lebensmittel im Überblick. Zutaten austauschen: So klappt die fructosearme Ernährung ganz entspannt.

Die wichtigsten Basis-Informationen zur Fructose-Malabsorption

So finden Sie sich mit Ihrer Erkrankung zurecht. Und erfahren konkret, worauf es beim Essen und Trinken ankommt. Viel Spaß beim Kochen und: einen guten Appetit!

Bei Amazon bestellen Im Bauchvitalshop bestellen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -2 (from 4 votes)
Köstlich essen ohne Fructose, 4.0 out of 10 based on 5 ratings

Über unbeschwert-essen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>