Home / Histaminarme Rezepte / Feiner Apfelkuchen

Feiner Apfelkuchen

Zutaten:
für 12 Stücke

Teig:
125 g weiche Margarine oder Butter
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Salz
½ Fläschchen Zitronenaroma
3 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Milch

Belag:
25 g Butter
750 g Äpfel (Elstar)
2 EL Aprikosenkonfitüre

Margarine in einer Rührschüssel mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenaroma nach unter nach unterrühren. Ein Ei nach dem anderen dazugeben und auf höchster Stufe weiterrühren.

Mehl und Backpulver mischen und dazugeben. Jetzt nur auf mittlerer Stufe rühren. Milch dazugeben. Eine Springform leicht einfetten und den Teig hineinfüllen.

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Butter in einem kleinen Topf zum Schmelzen bringen. Äpfel schälen, entkernen, vierteln und mehrmals der Länge nach erhitzen. Äpfel mit der eingeritzten Seite nach oben auf dem Teig verteilen und mit der zerlassenen Butter bestreichen.

Im Backofen etwa 45 Min. backen. Konfitüre durch ein Sieb streichen und mit 1 Esslöffel Wasser in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen. Dabei ständig rühren. Den fertigen Apfelkuchen sofort nach dem Backen mit der Konfitüre bestreichen.

Variante: Mit dem gleichen Rezept können Sie auch einen Kirschkuchen backen. Verwenden Sie dazu einfach 350 g Sauerkirschen (Abtropfgewicht) aus dem Glas.

Leseprobe aus

KÖSTLICH ESSEN BEI HISTAMIN-INTOLERANZ

Thilo Schleip, Isabella Kedzierski
Trias Verlag
ISBN: 978-3830433187
160 Seiten, 17,95 EUR

Die Rezeptvorschläge sind geeignet zur Verwendung bei Histamin-Intoleranz. Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Trias Verlags, MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG. Jede Verwertung außerhalb des Urheberrechts ist verboten. Keine Haftung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*