Home / Laktosefreie Rezepte / Punschtorte

Punschtorte

Zutaten
für 12 Stück
4 Eier
1 Prise Salz
200 g Zucker
1/2 TL Vanille Aroma
80 g MONDAMIN Feine Speisestärke
1 TL Backpulver
80 g Mehl

Für die Füllung:
5-6 EL Weißwein
1-2 EL Rum oder Arrak
6 EL Konfitüre

Für den dunklen Guss:
50 g Puderzucker
1 EL Kakao
ca. 5 g für die Form

Für den hellen Guss:
200 g Puderzucker
2 EL Rum oder Arrak

1. Eier trennen. Eiweiß mit 4 EL Wasser und Jodsalz sehr steif schlagen. Zucker und Vanille-Aroma unter Schlagen einrieseln lassen. Eigelb leicht unter die Eiweißmasse ziehen. Das mit Feine Speisestärke und Backpulver gemischte Mehl darunter heben. Die Bisuitmasse in eine nur am Boden gefettete Springform (26 cm) füllen.

2. Im vorgeheizten Backofen bei 175-200 Grad (Gas: Stufe 2-3 / Umluft: 150-175 Grad) ca. 35-45 Minuten goldgelb backen. Die noch warme Torte aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Mit einem scharfen Messer oder mit einem Faden den Boden in 3 oder 4 Böden teilen.

3. Weißwein mit 5-6 EL Wasser und Rum oder Arrak mischen. Die Böden damit beträufeln, mit Konfitüre bestreichen und wieder zusammensetzen.

4. Für den hellen Guss Puderzucker mit Rum oder Arrak und ca. 2 EL Wasser glatt rühren. Für den dunklen Guss Puderzucker mit Kakao und ca. 1 EL Wasser glatt rühren.

5. Die Punschtorte vollständig mit dem hellen Guss überziehen. Auf den noch feuchten Guss in gleichmäßigen Abständen Ringe aus dunklem Guss spritzen. Sofort von der Mitte zum Rand und vom Rand zur Mitte so durch die Kreise ziehen, daß ein Stern entsteht.

Nährwerte pro Stück
1200 (286) kJ (kcal)
3 g Eiweiß
59 g Kohlenhydrate
2 g Fett

Mit freundlicher Genehmigung von: Ernährungs Forum c/o Bestfoods Deutschland GmbH & Co. OHG, Postfach 2650, D-74016 Heilbronn. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung und Verbreitung der Rezepte und Bilder nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Ernährungs-Forum. Die vollständige Rezeptbroschüre kann postalisch oder im Internet kostenlos bestellt werden: www.ernaehrungs-forum.com.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*