Home / Rezepte für Reizdarm / Gemüsenudeln mit Lachs

Gemüsenudeln mit Lachs

Zutaten:
für 2 Personen
1 Stange Lauch
1 dicke Karotte
1 kleine Zucchini
150 g lange, dünne bunte Bandnudeln
Salz, Pfeffer, frisch gemahlen
2 Lachssteaks (à 160 g)
Saft von 1 Zitrone
20 g Butter
100 ml Fischfond
2 EL Sahne
30 g Gouda, gerieben
1 TL Stärke
Muskatnuss, frisch gerieben
¼ Bund krause Petersilie
Lauch abspülen und putzen, längs halbieren und in lange, dünne Streifen schneiden. Die Karotten putzen und schälen. Mit einem Sparschäler dünne Streifen abziehen und in kaltes Wasser geben. Die Zucchini abspülen und putzen, halbieren und mit dem Sparschäler ebenfalls dünne Steifen abziehen. Halbieren und zu den Karotten geben.

Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser ankochen, die Gemüsestreifen hinzugeben und weitere 4 bis 5 Min. garen, bis die Nudeln al dente sind und das Gemüse gar. Anschließend auf einem Sieb abtropfen lassen.

Die Lachssteaks kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachssteaks von beiden Seiten in der Butter goldgelb anbraten, herausnehmen und zugedeckt warm stellen.

Den Fischfond und die Sahne in die Pfanne geben und etwas einkochen lassen. Zum Schluss den Käse einrühren und unter Rühren schmelzen lassen. Die Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Muskat und etwas Zitronensaft abschmecken.

Die Petersilie abspülen und fein hacken. Die Nudel-Gemüse-Mischung mit der Käsesauce vermengen. Je eine Portion Nudeln mit einem Lachssteak auf einem Teller anrichten. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Leseprobe aus

KÖSTLICH ESSEN BEI
MAGEN-DARM-BESCHWERDEN

Anne Iburg
Trias Verlag
ISBN: 9783830433170
156 Seiten, 19,95 EUR

Die Rezeptvorschläge sind geeignet zur Verwendung bei Reizdarmsyndrom. Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Trias Verlags, MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG. Jede Verwertung außerhalb des Urheberrechts ist verboten. Keine Haftung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*