Home / Aktuelle Meldungen / Bei laktosefreier Diät: Calcium + Vitamin D3

Bei laktosefreier Diät: Calcium + Vitamin D3

Wesentliches Problem einer laktosefreien Ernährung ist die Gefahr, eine Calcium-Unterversorgung zu erleiden. Für Knochenbau und Zähne, aber auch für die Blutgerinnung und das Nervensystem leistet Calcium einen entscheidenden Beitrag. Unser Organismus kann Calcium nicht selbst herstellen, deshalb muss es durch die Nahrung aufgenommen werden.

Wenn zuwenig Calcium im Körper frei verfügbar ist, werden die Calcium-Depots zum Ausgleich aus der Knochensubstanz herangezogen. Wer aufgrund einer Milchzucker-Unverträglichkeit Milchprodukte meidet, setzt sich dieser Gefahr aus. Daher raten Experten schon seit jeher, bei Laktose-Intoleranz rein vorsorglich Calciumsupplemente zu verwenden.

Das Problem vieler Nahrungsergänzungen ist jedoch, dass sie Laktose als Füllstoff enthalten und daher für Betroffene nicht in Frage kommen. CALCIUM + VITAMIN D3 Tabletten sind nicht nur laktosefrei, sondern enthalten außerdem keinen Fruchtzucker und kein Histamin. Sie eignen sich daher besonders zur Nahrungsergänzung bei einer milchzuckerfreien Kost. Die Bedeutung von Vitamin D3 liegt in der zusätzlichen Erleichterung der Aufnahme von Calcium durch den Organismus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*