Home / Fructosefreie Rezepte / Schinken-Erbsen-Rührei

Schinken-Erbsen-Rührei

Zutaten:
4 Eier
1 EL Créme fraiche
Salz, Pfeffer
1 Schalotte
100 g TK-Erbsen
70 g gekochter Schinken in Scheiben
1 TL Butter
Eier mit Créme fraiche gut verschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotte sehr fein würfeln. TK-Erbsen leicht antauen lassen. Schinken in kleine, dünne Streifen schneiden.

Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen. Schalottenwürfel darin glasig andünsten. Erbsen dazugeben und 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eiermasse dazugeben, etwas stocken lassen und verrühren. Rührei auf zwei Teller verteilen und mit den Schinkenstreifen bestreuen.

Beilage: frisches Baguette

Leseprobe aus

KÖSTLICH ESSEN OHNE FRUCTOSE

Thilo Schleip, Isabella Kedzierski
Trias Verlag
ISBN: 978-3830433262
160 Seiten, 17,95 EUR

Die Rezeptvorschläge sind geeignet zur Verwendung bei intestinaler Fructose-Intoleranz (Fructose-Malabsorption), da sie wenig oder keine Fructose enthalten. Sie sind nicht geeignet bei der extrem seltenen hereditären Fructose-Intoleranz. Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Trias Verlags, MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG. Jede Verwertung außerhalb des Urheberrechts ist verboten. Keine Haftung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*