Home / Allgemein

Allgemein

Laktoseintoleranz und Immunsystem

Wer herausgefunden hat, dass er keinen Milchzucker verträgt, stellt seinen Speiseplan um. Dann sollte es ihm besser gehen. Doch was. wenn weiter Unwohlsein und Krankheitssymptome auftreten? Wir betrachten den Zusammenhang zwischen Laktoseintoleranz und Immunsystem. Was passiert bei einer Laktoseintoleranz?  Die ...

weiterlesen »

Wissenswertes rund um Laktoseintoleranz

Laktoseintoleranz

Laktoseintoleranz zählt heute zu den bekanntesten Unverträglichkeiten. Vor zehn Jahren war es noch ungewöhnlich, den Kaffee mit Sojamilch zu genießen. In vielen Cafes und Restaurants wurde diese Alternative gar nicht angeboten. Laktosefreie Milch wurde nur vereinzelt angeboten. Reagieren heute mehr ...

weiterlesen »

WDEIA – Eine Form der Weizenallergie

WDEIA ist die Abkürzung für einen etwas sperrigen Begriff: „Wheat dependent exercise induced anaphylaxis“. Auf Deutsch bedeutet das: Weizen-abhängige anstrengungsinduzierte. Anaphylaxie. Also eine Weizenallergie, die im Zusammenhang mit Anstrengung auftritt. Die Störung ist ernst zu nehmen, denn die Symptome sind ...

weiterlesen »

Wie wichtig ist Milch für die Ernährung?

  Milch gehört in Mitteleuropa wie selbstverständlich in einen ausgewogenen, gesunden Speiseplan. Nicht zuletzt deshalb stehen Menschen mit einer Laktoseintoleranz vor mehreren Herausforderungen. Sie fragen sich: Muss ich Mangelerscheinungen befürchten, wenn ich auf Milch größtenteils verzichte? Wie wird sich die ...

weiterlesen »

Sorgt der Darm für gute Laune?

  Die Forscher sind noch dabei, den menschlichen Darm zu erforschen. Speziell die Darmflora gibt ihnen noch viele Rätsel auf. Einhundert Billionen Bakterien beherbergt jeder Mensch in seinem Darm. Das ist das Zehnfache der Anzahl unserer Körperzellen. Die Darmbakterien beeinflussen ...

weiterlesen »

Alternativen zu Kuhmilch

  Immer mehr Menschen suchen nach Alternativen zu Kuhmilch. Die einen lehnen den Verzehr von Kuhmilch aus verschiedenen Gründen ab. Die anderen vertragen sie nicht und suchen aus der Notwendigkeit heraus nach Ersatz. Beiden Gruppen steht eine Auswahl an Alternativen ...

weiterlesen »

Was den Darm reizt und was ihm hilft

Die Ursachen der als Reizdarmsyndrom bekannten Symptome sind nicht geklärt, die Beschwerden vielfältig und wechselhaft. Durchfall und Verstopfung wechseln sich ab, Blähungen und Bauchschmerzen treten plötzlich auf und beeinträchtigen die Lebensqualität. Die unregelmäßige Bewegung des Darms und seine Empfindlichkeit werden ...

weiterlesen »

Zöliakie und Ernährung

Zöliakie, die Unverträglichkeit von Klebereiweiß Gluten, ist eine chronische Erkrankung. Betroffene müssen Getreide wie Weizen, Hafer, Gerste, Dinkel und Roggen streng vermeiden. Jeden kann die Glutenunverträglichkeit betreffen, auch im späteren Lebensalter. Die Anfälligkeit dafür ist vor allem erblich bedingt. Infektionen, ...

weiterlesen »

Wenn die Verdauung streikt

Nach einer leckeren, aber sehr reichhaltigen Mahlzeit leisten Magen und Darm Schwerstarbeit. Als Folge davon können sich verschiedene Beschwerden einstellen: Übelkeit, Bauchschmerzen, Blähungen und Sodbrennen gehren dazu. Gut, wenn man dann einige Hausmittel zur Hand hat, um sich rasch wieder ...

weiterlesen »